Aktueller Beitrag
Boutiquehotel mit langer Geschichte: das Paragon 700 in Italien

LUXUS IST AUFMERKSAMKEIT. WIR GESTALTEN IHRE TRÄUME.

WER REISEN LIEBT, VERSCHIEBT!
Träume jetzt. Reise später.

Boutiquehotel mit langer Geschichte: das Paragon 700 in Italien

  • Nur elf edle Zimmer hat das neue Boutiquehotel Paragon 700 in Apulien im Südosten Italiens. Mit handgefertigten Möbeln und liebevollen Vintage-Details wurde ein alter Palast in ein ganz besonderes Hotel verwandelt
Paragon 700 Hotel. Luxusreisen

Vom Bürgermeister-Palast zum Boutiquehotel: Der Palazzo Rosso hat eine bewegte Geschichte hinter sich. Einst das Zuhause des ersten Bürgermeisters von Ostuni, wurden in dem Gebäude im 19. Jahrhundert Pläne geschmiedet, aus Italien, das größtenteils unter Fremdherrschaft stand, eine demokratische Republik zu machen – was wenige Jahre später, im Jahr 1861, tatsächlich geschah. Ostuni war daraufhin die erste Stadt Apuliens, die der jungen Republik Italien beitrat und die rot-weiß-grüne Flagge hisste.

Jahre später wurde das rote Backsteingebäude als Hochschulstandort und anschließend für die italienische Finanzpolizei genutzt, bis es seit den späten 1970er-Jahren für lange Zeit leer stand.

Neues Leben für den Palazzo Rosso

2016 haben die Unternehmerin Pascale Lauber und ihre Lebensgefährtin Ulrike Bauschke das geschichtsträchtige Gebäude wieder zum Leben erweckt und es zu einem ganz besonderen Ort gemacht: einem edlen, kleinen Boutique Hotel. Die beiden renovieren seit Jahren Restaurants, Hotels und Apartments auf der ganzen Welt. Im apulischen Ostuni wollten sie eigentlich nur entspannen und Urlaub machen, ein neues Renovierungsprojekt stand gerade nicht auf ihrem Plan – bis sie den Palazzo Rosso entdeckten und nicht wiederstehen konnten. Pascale Lauber und ihre Partnerin waren überzeugt: Mit seinen hohen Decken und dem Gewölben, den Fresken und dem edlen Steingemäuer ist dieser Ort perfekt für ein Hotel.

Suite Paragon 700. Luxusreisen
Pascale Lauber und ihre Lebensgefährtin Ulrike Bauschke haben den Palazzo Rosso wieder zum Leben erweckt.

Ein Vintage-Traum mit modernen Elementen

Aufwendig und mit traditionellen Methoden haben Lauber und Bauschke das Gebäude renoviert. Mit nur elf Zimmern geht das Paragon 700, wie das Hotel im Palazzo Rosso nun heißt, wahrlich als Boutique-Hotel durch. Die liebevoll und individuell eingerichteten Zimmer und Suiten, die sich zwar von der Größe unterscheiden, aber allesamt mit edlem französischen Parkett und teilweise mit abgesenkter Badewanne ausgestattet sind, verzaubern die Gäste. Maßgefertigte Sofas aus Südafrika, Badewannen aus Indien und Vintage-Möbel von Antikmärkten auf der ganzen Welt verleihen jedem Zimmer einen ganz außergewöhnlichen Charme. Ganz besonders daran: Gefällt einem Gast ein Teil in seiner Suite, kann er es kaufen.

Romantisches Dinner im Orangenhain und Wellness in der ehemaligen Zisterne

Das Herzstück des Paragon 700 ist der rund 1.700 Quadratmeter große Garten, umgeben von duftenden Orangenbäumen – der perfekte Ort für ein romantisches Dinner zu zweit. Mitten im Garten: ein 15 Meter langer Pool. Wer außerdem das Strandleben genießen möchte, kann dies im nahegelegenen edlen Beach Club P-Pech – für Gäste des Paragon 700 sind dort „Sun Lounges“ reserviert.

So klein und fein wie das Paragon 700 ist auch der dazugehörige Spa-Bereich. Untergebracht in der ehemaligen Zisterne des Gebäudes, sieben Meter unter der Erde, ist schon der Ort des Spas ein ganz besonderer. Hotelgäste erwartet in dem Wellness-Bereich ein Becken für Hydromassage, eine Spa-Dusche, ein Dampfbad, sowie ein Treatment-Room für zwei.

Wie sollte es anders sein in dem Land, das für seine ausgezeichnete Küche so beliebt ist: Mit dem Restaurant 700 ist in dem Boutique-Hotel zusätzlich ein erstklassiges Restaurant entstanden. Küchenchef Giovanni Cerroni wurde von Michelin-Sterne-Koch Paulo Airaudo ausgebildet und kocht im Restaurant 700 vor allem mit lokalen Zutaten. Gourmets erwarten verschiedene Tasting-Menüs – mit vier, sechs oder acht Gängen. Zum anschließenden Drink geht es in die Bar 700 mit erstklassigen Weinen an einem acht Meter langen Steintresen.

Das Hotel im Überblick

Adresse:
Paragon 700
Largo Michele Ayroldi Carissimo, 14
72017 Ostuni (Brindisi)

Preis:
Deluxe Doppelzimmer ab 360 Euro/Nacht
Deluxe Suite ab 450 Euro/Nacht

Sie sind auf der Suche nach einem unvergesslichen Hotelerlebnis in Italien? Dann stöbern Sie doch mal durch unser Reiseangebot oder rufen Sie uns an: 49 (0) 89 / 9 10 74 84